Zum Inhalt springen

Schlagwort: NPO

Fachkräftemangel? Das HEKS bietet eine Antwort

Bildschirmfoto 2016-10-04 um 14.32.12Fachkräftemangel. In der Schweiz kein unbekanntes Thema. Schuld daran ist – natürlich nicht allein, aber zumindest grösstenteils – der demografische Wandel. Die Überalterung der Bevölkerung führt zu einem Ungleichgewicht zwischen Erwerbstätigen und Nicht-Erwerbstätigen, mit steigender Tendenz. Dies führt dazu, dass mehr als die Hälfte aller Unternehmen bei der Personalbeschaffung vom Fachkräftemangel beeinflusst sind, und Probleme haben, geeignete Fachkräfte für Vakanzen zu finden. Die Verfügbarkeit von genügend qualifizierten Arbeitskräften ist bekanntermassen äusserst wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, und dementsprechend dringend sind innovative Ansätze zur Überwindung des Fachkräftemangels.

Ein aus unserer Sicht äusserst interessanter Ansatz bietet das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) mit seiner Kampagne „Chancengleichheit zahlt sich aus“. … Weiterlesen

we love social

socialArbeiten bei einer Non-Profit-Organisation (NPO) ist nicht nur spannend, sondern auch erfüllend und sinnstiftend. Aufgrund ihres gemeinnützigen Auftrags gibt es jedoch zumeist nur wenig bezahlte Stellen. Da versteht es sich von selbst, dass sich im Falle einer solchen Vakanz viele darauf bewerben. Viele Bewerbungen heisst aber gleichzeitig auch viel Arbeit – ohne die notwendigen personellen Ressourcen kein einfaches Unterfangen!

Dies macht die Personalbeschaffung neben der Beschaffung von Spendengeldern zu einer der grössten Herausforderungen, die NPOs im Alltag zu bewältigen haben. Vakanzen auf unterschiedlichen Portalen aufschalten, Bewerbungsdossiers durchlesen, fehlende Dokumente nachfassen und das händische Kontaktieren jedes einzelnen Bewerbers – dies alles erfordert einen hohen zeitlichen und administrativen Aufwand, wo doch sonst schon so wenig Zeit für die eigentlichen Aufgaben bleibt.… Weiterlesen