Zum Inhalt springen

Schlagwort: Employer Branding

HR Trend: Snapchat?

Snapchat – so nennt sich eine App, deren Nutzerzahlen über die letzten Jahre explodieren. Von vielen HR-Experten schon zum grossen Trend des Jahres 2016 auserkoren, stellen sich einige Fragen: Was macht diese App? Wie funktioniert sie? Und was hat das alles auf einem HR-Blog verloren?!

Quelle: snapchat.comQuelle: snapchat.com

Snapchat? Was ist das überhaupt?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei Snapchat um einen Kurznachrichtendienst. Allerdings dreht es sich dabei nicht um einen weiteren Whatsapp- oder Facebook Messenger-Klon.  Denn die Nachrichten sind nicht wie üblicherweise auf unbegrenzte Zeit verfügbar, sondern verschwinden nach dem ersten Lesen in maximal zehn Sekunden wieder.… Weiterlesen

Employer Branding: Alternative Arbeitsmodelle steigern die Attraktivität des Arbeitgebers

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von seinen Mitarbeitern ab. Um fähige Mitarbeiter halten und passende neue Kräfte finden zu können, muss sich also jedes Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Das bedeutet eigentlich nichts weiter, dass der Arbeitgeber Wert darauf legt, positiv von potenziellen, aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern wahrgenommen zu werden.

Flexible Arbeitszeitmodelle tragen enorm zur Attraktivität der Arbeitgeberin bei. Es kann viele Gründe geben, wieso ein Arbeitnehmer Teilzeit arbeiten möchte, Sei es, um mehr Zeit für Haushalt und Kinderbetreuung zu haben, um eine Weiterbildung zu absolvieren oder auch um sich um ein zeitintensives Hobby zu kümmern. Möglicherweise möchte eine geschätzte Mitarbeiterin eine längere Reise unternehmen und benötigt dazu unbezahlten Urlaub, oder ein Vater möchte so viel Zeit wie möglich mit seinem Neugeborenen verbringen.… Weiterlesen