Zum Inhalt springen

Kategorie: [:de]HR Wissen[:en]HR Know-how

Wie Sie Künstliche Intelligenz im HR einsetzen – Watson und Chatbots

Giant robot holding a resume, having a job interview with a hiring manager, EPS 8 vector illustration, no transparencies

Zu den spannendsten digitalen Trends im HR-Software-Bereich gehören Künstliche (und Virtuelle) Intelligenz und Big Data. Welche Anwendungen gibt es hierzu im HR und wie können diese das Recruiting, Mitarbeiterentwicklung und Talentförderung sowie die Zusammenarbeit im Unternehmen verändern? Wir haben in unserem letzten Beitrag über Big Data in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz im HR geschrieben, in diesem Beitrag geht es um Chatbots im Recruiting und welche Auswirkung künstliche Intelligenz auf die Personalarbeit der Zukunft hat.

Chatbots im Recruiting

Auch im Recruiting verrichten Chatbots bereits ihren Dienst. Auf Karriereseiten beantworten sie Talenten zum Beispiel automatisiert Fragen über offene Stellen, Karrieremöglichkeiten oder über das Unternehmen. … Weiterlesen

Künstliche und Virtuelle Intelligenz im HR?!

Cartoon robot sitting in line with applicants for a job in front of a human resources office, EPS 8 vector illustration

Zu den spannendsten digitalen Trends im HR-Software-Bereich gehören Künstliche (und Virtuelle) Intelligenz und Big Data. Welche Anwendungen gibt es hierzu im HR und wie können diese das Recruiting, Mitarbeiterentwicklung und Talentförderung sowie die Zusammenarbeit im Unternehmen verändern? Haben sie vielleicht sogar das Zeug, das Personalmanagement umzukrempeln?  

Digitalisierungstrend: Big Data

Big Data ist ein Schlüsselbegriff, der schon länger durch die Köpfe von HR-Entscheidungsträgern geistert. Unter „Big Data“ sind zunächst einmal nur riesige Mengen an Daten zu verstehen, die aus den verschiedensten Bereichen gesammelt werden: Internet, Mobilfunk, soziale Medien, virtuelle Assistenzgeräte und, und, und.

So lange diese unstrukturiert vorlagen, konnten Unternehmen nicht viel damit anfangen.… Weiterlesen

Active Sourcing: Welche Tools sind geeignet?

Hiring process concept with candidate selection. Vector detailed character hiring process, Hiring process cool flat illustration. Vector Hiring process concept

Wer heute Talente für sich begeistern will, muss aktiv auf diese zugehen. Active Sourcing gehört zu den Recruiting-Trends mit dem größten Potenzial. Eine Möglichkeit ist durch Mitarbeiter geeignete Kandidaten zu finden und diese gezielt anzusprechen. Doch wie funktioniert die Online-Direktansprache von Kandidaten am besten und welche Tools unterstützen dabei? Im zweiten Teil unseres Beitrags von letzter Woche geht es darum, welche Tools am besten geeignet sind und welche Anforderungen sich daraus an ein modernes Recruiting ergeben.

Welche Tools unterstützen beim Active Sourcing?

Tools wie Talentwunder oder Instaffo machen Recruitern bereits seit geraumer Zeit das Leben leichter. Über Schnittstellen sind sie ganz leicht in das Bewerbermanagementsystem von jacando zu integrieren.

Weiterlesen

Active Sourcing: Hat das klassische Resourcing ausgedient?!

Hiring process concept with candidate selection. Vector detailed character, cool flat illustration

Wer heute Talente für sich begeistern will, muss aktiv auf diese zugehen. Active Sourcing gehört zu den Recruiting-Trends mit dem größten Potenzial. Eine Möglichkeit ist durch Mitarbeiter geeignete Kandidaten zu finden und diese gezielt anzusprechen. Doch wie funktioniert die Online-Direktansprache von Kandidaten am besten und welche Tools unterstützen dabei? In diesem Beitrag geht es darum, warum Active Sourcing eines der beliebtesten Trends im Recruiting ist. 

Lage auf dem Arbeitsmarkt

Recruiter gehören zu einer leidgeprüften Arbeitnehmer-gruppe: Der Arbeitsmarkt brummt und die Zahl der Arbeitslosen sank in Deutschland im Jahresdurchschnitt erstmals seit 25 Jahren unter die 2,7 Millionen-Marke. 

Das ist per se gut.

Weiterlesen

Datenschutz – wie sie im HR auf Nummer sicher gehen

Technology security concept. Modern safety digital background. Protection system

Was ist beim Datenschutz zu beachten und welche Richtlinien gibt es für HR-Abteilungen die persönliche Daten der Mitarbeiters zu schützen. Wir haben zusammengefasst worauf es hierbei ankommt: Denn gerade in der Digitalisierung von Dokumenten und Prozessen (E-Dossier, digitale Zielvereinbarungen und Zeitadministration online) ist es wichtig, dass Datenschutz und Privatsphäre an oberster Stelle stehen.

Im Mai 2018 ist es soweit: Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU tritt in Kraft. Die bevorstehenden Neuerungen sorgen landauf, landab für Unsicherheit in den HR-Abteilungen – immerhin haben diese in besonderem Masse mit dem Gut zu tun, das durch das neue Gesetz noch besser geschützt werden soll: Personenbezogene Daten.… Weiterlesen

Wie geht denn nun Social Media für das HR?!

Marketing und Branding, aber auch Rekrutierung und Kundenakquise finden heute zu einem grossen Teil online statt. Weiss jeder. Dass Social Media Kanäle dabei irgendwie von Bedeutung sein können, weiss auch jeder. Aber wie bedeutsam die einzelnen Kanäle sind, haben laut der jacando Studie noch nicht alle KMUs verstanden.

Viele Unternehmen haben das Gefühl überall dabei sein zu müssen – aber wofür eignet sich denn nun welcher Social Media Kanal? Welche Unternehmen machen dies besonders vorbildlich? Was kann man sich von Ihnen auch als KMU abschauen?

Um diese Fragen zu klären, versuchen wir uns einmal mit einer Übersicht. Wir haben ein paar Tipps und Ideen  zusammengestellt, von denen das HR im Social Recruiting Gebrauch machen kann. … Weiterlesen

Talentmanagement – Nur für Talente oder für Alle ?!

Wie in einem unserer letzten Beiträge auf dem Blog gelesen werden konnte, gibt es nicht den einen perfekten Mitarbeiter. Manche Mitarbeiter passen beispielsweise von ihrer Persönlichkeit hervorragend ins Team, jedoch fehlt es ihnen an einem bestimmten fachlichen Know-How. Oder andersherum, jemand ist Spezialist in einem Bereich, ist aber wiederum nicht kooperationsfähig und kann vielleicht überhaupt nicht gut im Team arbeiten. Diese „Mängel“ an Know-How, Motivation, Teamfähigkeit etc. können von Seiten der Unternehmen ganz einfach mit Förderungsmassnahmen ausgeglichen werden, doch abgesehen davon…wieso ist es überhaupt so wichtig Mitarbeiter zu fördern und gibt es Mitarbeiter, die dabei besonders berücksichtig werden sollten?

mitarbeiterförderung

Warum es wichtig ist die Mitarbeiter zu fördern.… Weiterlesen

Der Traum vom guten Mitarbeiter

War for talents, der Kampf um die Besten – jeder spricht davon, jeder will sie. Unmengen von Geld und Zeit wird deshalb für Employer Branding investiert. Karriereseiten, Mitarbeitervorteile – alles nur, um die Besten unter den Besten zu ködern. Aber – wer sind die Besten? Was genau macht einen wirklich guten Mitarbeiter aus? Und existiert so etwas wie ein perfekter Mitarbeiter, oder handelt es sich dabei eher um eine sagenumwobene Gestalt, die noch nie jemand gesehen hat?

Best Employee or Employee of the Month . Businessman smiles for the awards and accolades he received

Bei guten Mitarbeitern denkt man zuallererst mal an die fachlichen Qualifikationen. Bei uns im PR ist es natürlich von Vorteil, ein Flair für Sprache zu haben und bei den Kollegen vom IT sind Programmierkenntnisse essentiell.… Weiterlesen

Cloud Computing: Cloud vs. Festplatte – die Entscheidung

Bildschirmfoto 2017-06-12 um 11.38.10 AM

Cloud Computing – das klingt nach neuartiger Technologie, nach hochmodernen Serverfarmen, nach Zukunft. Doch tatsächlich besteht das Konzept schon seit einigen Jahrzehnten. Die Wurzeln reichen nämlich bis in die 1960er Jahre zurück. Doch nicht nur in diesem Text möchten wir Ihnen unsere Kernkompetenz präsentieren, sondern eine ganze Reihe von Artikeln zum Thema soll Ihnen die Cloud näherbringen.

Hat die Festplatte ausgedient?

Freunde von Buzzwords und Hypes prophezeien es bereits seit Jahren: Die Festplatte, wie wir sie kennen, hat ausgedient. Mit der Cloud-Technologie steht eine Alternative zur Speicherung von Daten bereit. Gehören Festplatten nun also zum „alten Eisen“, oder werden sie weiterhin in ihrer aktuellen Form Bestand haben?… Weiterlesen

Das grosse Trauern um verlorene Mitarbeiter

Studie „Employee Experience: Eingestellt und vergessen!?“

Dass Mitarbeiter-Einstellen teuer und aufwändig ist, bezweifelt niemand. Der einzige Weg darum herum führt über zufriedene, motivierte Mitarbeiter, die nicht im Entferntesten an einen Wechsel denken. Gerade in Zeiten, wo Talente und Fachkräfte umkämpft sind, sollte deshalb stärker darauf geachtet werden, die eigenen Mitarbeiter nicht zu verlieren. Die Digitalisierung von Prozessen spielt dabei eine grössere Rolle, als gedacht. Wie die aktuelle Studie von jacando zeigt, sind aber die meisten Unternehmen noch meilenweit davon entfernt – und trauern in der Zwischenzeit lieber verlorenen Mitarbeitern nach.

Please do not quit. Do not go. Change job.

Weg von Wohlfühlwelten hin zu einem bleibenden Eindruck

Tischfussball, Massagestühle, Feel-Good-Manager und Büro-Erlebniswelten – den Bespassungsmöglichkeiten von Mitarbeitern sind heutzutage kaum Grenzen gesetzt.… Weiterlesen