Zum Inhalt springen

Monat: August 2016

Ein neuer Wind im Rekrutierungsmarkt

Quelle: xing.com, linkedin.com

Die meisten von uns erinnern sich noch gut daran: Print-Stellenanzeigen, persönliche Kontakte und Jobmessen. So suchten Unternehmen vor nicht allzu langer Zeit nach neuen Mitarbeitenden. Heute sieht die Personalakquise anders aus: Die meisten Arbeitgeber verlassen sich dazu auf das Internet und damit auch auf Social Media. Wo Headhunter früher in umständlicher Arbeit Kontakte in Erfahrung bringen mussten, reicht heute meist eine kurze Recherche im Internet, und was früher persönliche Empfehlungen durch Freunde und Bekannte geschafft haben, geht heute mit nur einem Mausklick. Mit dem Einzug von Social Media in die Personalrekrutierung weht ein neuer Wind im Rekrutierungsmarkt.… Weiterlesen

Digitalisierung: ohne uns! KMUs verschenken jährlich 130 Millionen!

Dass die Digitalisierung die Arbeitswelt revolutioniert, ist Tatsache und hat den Arbeitsalltag von Unternehmen jeglicher Grösse grundlegend verändert. Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung im eigenen Unternehmen gibt es dank der Digitalisierung viele – doch die Umsetzung findet längst nicht in alle Bereiche Einzug. So ergeht es auch dem HR und insbesondere in der Rekrutierung. Neben Effizienz leidet darunter besonders etwas – die Finanzen. In Zeiten von Frankenstärke und Fachkräftemangel verschenken KMUs hier Millionen, wie die Studie „Personalmanagement Trends 2016“ herausgefunden hat.

Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) machen 99% der Unternehmen in der Schweiz aus und beschäftigen rund zwei Drittel aller Arbeitskräfte. Aufgrund ihrer Grösse ist ihr effizientes und gesundes Treiben von zentraler Bedeutung für das Wohlergehen der Volkswirtschaft.… Weiterlesen

we love social

socialArbeiten bei einer Non-Profit-Organisation (NPO) ist nicht nur spannend, sondern auch erfüllend und sinnstiftend. Aufgrund ihres gemeinnützigen Auftrags gibt es jedoch zumeist nur wenig bezahlte Stellen. Da versteht es sich von selbst, dass sich im Falle einer solchen Vakanz viele darauf bewerben. Viele Bewerbungen heisst aber gleichzeitig auch viel Arbeit – ohne die notwendigen personellen Ressourcen kein einfaches Unterfangen!

Dies macht die Personalbeschaffung neben der Beschaffung von Spendengeldern zu einer der grössten Herausforderungen, die NPOs im Alltag zu bewältigen haben. Vakanzen auf unterschiedlichen Portalen aufschalten, Bewerbungsdossiers durchlesen, fehlende Dokumente nachfassen und das händische Kontaktieren jedes einzelnen Bewerbers – dies alles erfordert einen hohen zeitlichen und administrativen Aufwand, wo doch sonst schon so wenig Zeit für die eigentlichen Aufgaben bleibt.… Weiterlesen

Employer Branding, Social Recruiting und E-Recruiting

LogoZvieri

Wann haben Sie sich das letzte Mal mit Gleichgesinnten zu HR-Themen ausgetauscht, haben dabei leckeren Kuchen gegessen und erst noch Neues gelernt? Sie können sich nicht erinnern? Dann wird es höchste Zeit für den HR Zvieri!

Wir treffen uns am Dienstag, 27. September, um 16 Uhr, im Bildungszentrum 21 in Basel. Nach einem lockeren Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen, erfahren Sie während zwei Fachreferaten mehr zu aktuellen Themen rund um Human Resources Management:

  • HRM 4.0: Employer Branding und Social Recruiting. 

Die digitale HR-Herausforderung ist heute: Die Arbeitgebermarke online etablieren und mit Social Recruiting qualifizierte Bewerber gewinnen. Ihr Take-Away aus dem Referat: Grundlagen zu Employer Branding und Social Recruiting, praktische Beispiele.… Weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: Unser Chatbot search_match

Was bisher geschah: Ende Juli haben wir hier das Tool Chatfuel vorgestellt, mit dem man auf Facebook auf einfachste Weise und kostenlos einen eigenen Chatbot erstellen kann. Über das Wie und Was haben wir damals ausführlich berichtet. Wir kündigten dabei auch gleich den eigenen jacando Chatbot an. Dieser ist ab heute bereit und freut sich darauf, von Ihnen getestet zu werden.

Chatbot_searchmatch

Warum eigentlich ein eigener Chatbot?

Einerseits ist da die Liebe zu technischen Innovationen und andererseits bietet ein solcher Chatbot eine tolle (wenn auch aktuell noch einfache und stark eingeschränkte) Möglichkeit, 24/7 erreichbar zu sein. Die Aufgabe unseres neuen “Facebook-Mitarbeiters” besteht demnach darin, Ihnen jacando vorzustellen und Sie über seine Kernkompetenzen zu informieren.… Weiterlesen