Zum Inhalt springen

Monat: May 2016

Rekrutieren auf Knopfdruck

Laut der aktuellen Recruiting Trends-Studie aus Deutschland erhalten die befragten Unternehmen pro Vakanz durchschnittlich 48 Bewerbungen. Bei einem Zehntel sind es sogar bis zu 100. Da die Übersicht zu behalten, ist nicht einfach: Welche Kandidaten wären für die zu besetzende Stelle interessant? Wurden Einladungen oder Absagen bereits versendet? Wann sind die Termine für die Gespräche mit den Kandidaten? Hinzu kommt, dass gerade in kleineren Firmen die Verantwortlichen auch mit anderen Aufgaben stark ausgelastet sind. So kann es schnell passieren, dass die eine oder andere Bewerbung zu kurz kommt und sich Top-Kandidaten aufgrund langer Wartezeiten für ein anderes Unternehmen entscheiden.

Das muss aber alles nicht sein: Mittlerweile gibt es einfach zu bedienende Tools, mit denen kleine wie grosse Unternehmen mit wenig Aufwand und ohne technisches Knowhow ihr Bewerbermanagement effizient und kostengünstig handhaben können.… Weiterlesen

Studie: Schweizer Personalmanagement-Trends 2016

logo_findmind_6Die Arbeitswelt befindet sich in einem digitalen Transformationsprozess, der den Unternehmen hilft, Prozesse zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Dies gilt für alle Abteilungen; also auch für das HR. Zwar haben sich online Stellenausschreibungen und Bewerbungsmöglichkeiten bereits durchgesetzt, aber darüber hinaus gibt es noch viel mehr Angebote zur Effizienzsteigerung von HR-Prozessen: von Mobile Recruiting Apps über Bewerbermanagementtools bis zur Talentmanagement-Software ist alles da. Einer breitflächigen Umsetzung sollte somit nichts mehr im Wege stehen. So die Theorie.

Die Praxis sieht bekanntlicherweise oftmals anders aus. Jährlich durchgeführte Trendstudien belegen zwar, dass HR-Abteilungen von grossen Unternehmen aufgrund der hohen Datenmengen quasi zur Digitalisierung gezwungen werden und diesbezüglich am Aufrüsten sind.… Weiterlesen

Bewerbung in einem Klick

Bewerbungen per Mail oder Online-Formular haben die Postbewerbung mehrheitlich abgelöst und sind die heutzutage üblich gewordenen Bewerbungsformen. Da die Digitalisierung auch vor dem HR nicht Halt macht und Entwicklungen laufend vorangetrieben werden, gibt es auch hier eine neue, deutlich effizientere Bewerbungsform: die sogenannte One-Click-Bewerbung. Ein einziger Klick auf der Karriere-Seite oder im Stelleninserat übermittelt dem Recruiter innert Sekunden alle benötigten Informationen; sauber strukturiert und mit der Garantie auf Vollständigkeit.

Strukturiertes Bewerbermanagement statt Chaos im Posteingang

Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist, hat im Normalfall einen Lebenslauf sowie die weiteren Unterlagen bereits aufwändig zusammengestellt. Bewerber sind deshalb wenig motiviert, genau dieselben Daten nochmals in ein Bewerbungsformular einzugeben.

Weiterlesen