Zum Inhalt springen

Monat: October 2015

Alles Recruiting ist Matching oder: Warum Bewerbungen und Job-Profile nicht immer matchen

recruiting is matching

Bei der Lektüre von Jobinseraten stellt sich oft die Frage, welcher Bewerber wohl tatsächlich alle Vorgaben erfüllen kann. Nicht umsonst wird geraten, auch solche Jobs in Betracht zu ziehen, bei denen man nur einen Teil der Vorgaben erfüllt. Das führt oft dazu, dass viele Arbeitssuchende sich auf jeden annähernd in Frage kommenden Job bewerben – oft mit frustrierend wenig Erfolg. Auf der anderen Seite haben die Unternehmen nicht weniger Mühe, passende Bewerber für freie Stellen zu finden.

Diese Diskrepanz zwischen Anforderungen der Unternehmen und dem Angebot auf dem Arbeitsmarkt ist nicht nur gefühlt, sondern wird von Fakten gestützt. Wir haben unsere Kundenbeziehungen mit Informationen am Beispiel von über 500 Jobs und 5.000 zugehörigen Bewerbern ausgewertet und die Anforderungen der Arbeitgeber mit den tatsächlichen Fähigkeiten der Kandidaten verglichen.… Weiterlesen

All recruiting is matching or: why job postings and profiles don’t always match

Recruitment concept image with business icons and copyspace

When reading job postings, one question pops up: is there really someone who matches all the requirements? Probably not – so you shouldn’t let that huge list keep you from applying to jobs that interest you. Many job seekers send out application after application to any job that remotely fits their profile – often with less than satisfying results. On the other hands, employers have no less trouble finding candidates that seem really suitable for the job opening.

The discrepancy between the requirements of the employer and what the market has to offer is more than just a hunch: there are facts to support this.… Weiterlesen